LYC-Digital | Gastliegeplätze

23.02.2021: Ab 2021 aktuell und digital verfügbar

QR-Code: Hier gehts zu den Gastliegeplätzen
QR-Code: Hier gehts zu den Gastliegeplätzen

Die Digitalisierung des LYC geht weiter.

Ab der Saison 2021 wird die Liegeplatz-Organisation für Gastlieger digital optimiert. Auf der LYC-Webseite, eingebettet in die Liegeplatzinformationen des LYC, gibt es ab der Saison 2021 eine stets aktuelle Liste freier Gastliegeplätze in Travemünde am Leuchtenfeld. Auch einige freie Dauerliegeplätze kann man dort manchmal finden.

Ermöglicht wird dies durch ein Erweiterung der neuen Software, mit der bereits News und Veranstaltungen des LYC organisiert werden.  Der Hafenmeister kann darin mit einem Klick einen Liegeplatz als frei oder belegt kennzeichnen. Die freien Plätze werden automatisch auf der Webseite angezeigt. Zusätzlich sind die Liegeplatzinformationen noch mit GPS-Daten versehen, so dass Gäste einen Liegeplatz direkt ansteuern können. Arne Kölpin hat sich hier die Mühe gemacht, diese Daten zusammenzustellen.

An den Liegeplätzen ist die Anbringung von QR-Codes geplant, mit denen Gastlieger dann auch noch den aktuellen Status des Liegeplatzes erfahren können und wichtige Informationen wie z.B. die Kontaktdaten des Hafenmeisters und die Lage der sanitären Einrichtungen.

Im Zuge der Umsetzung wurde auch etwas SEO betrieben, so dass wir bei den relevanten Suchergebnissen in der Google-Suche nun auf den vorderen Plätzen der organischen Suche liegen.

Ziel der Neuerung ist es, die Gastliegerquote und damit die Einnahmen des Clubs zu erhöhen. In Planung ist bereits die Möglichkeit, dass Liegeplatzinhaber selber den Frei-/Belegt-Status Ihres Liegeplatzes steuern können (z.B. Urlaub). Das entlastet den Hafenmeister und bietet einen stets aktuellen Überblick über die Liegplatzsituation.

Auch die Möglichkeit der vorab Online-Buchung/-Bezahlung steht noch auf der ToDo Liste. Oder wie wäre es mit einer Anbindung von elektronischen Grün/Rot-Anzeigen direkt an den Stegen, die automatisch über die Software gesteuert werden? So ist es in der Digitalisierung. Wenn man erst einmal angefangen hat, dann kommen immer neue Ideen 😅

Schritt für Schritt werden wir das Thema weiter ausbauen. Wenn auch Ihr Ideen habt, meldet euch gerne.

Euer Mike (Gahn)

Zurück