29.07.2021: Abenteuer Travemünder Woche

Logo der Travemünder Woche 2021 | (c) TW
Logo der Travemünder Woche 2021 | (c) TW

Gerade für den Nachwuchs im LYC ist die Travemünder Woche eine spannende Aufgabe. Für Maximilian Rüdebusch ist es der erste Auftritt bei dem Heimevent, und dann tritt er gleich bei der Europameisterschaft der ILCA 4 an. Der geringen Erfahrung im Feld der arrivierten Konkurrenz musste Max Tribut zollen. Seine Freude auf die TW ist im Vorbericht nachzulesen.

Für Antonia Tschakert stehen in der zweiten Hälfte der TW die spannenden Rennen in der Formula-18-Klasse an. Insgesamt geht eine starke Flotte aus dem LYC an den Start, und der Nachwuchs hat großes Interesse am Katamaran-Geschehen auf dem Mövenstein. Arne berichtet über das Kat-Projekt im Video.

Favoriten auf einen TW-Sieg für den LYC sind Helge und Christian Sach im Formula 18. Als TW-Rekordsieger und als aktuelle WM-Vierte führt kein Weg an den beiden Kat-Spezialisten vorbei, die die Faszination Kat-Segeln auf vielen Wegen leben. Hier gibt es einen Videobericht über das Team.

Weitere Eindrücke von den Regattatagen

Antoinia und Max sprechen den Eid: https://m.youtube.com/watch?v=SkkfRQY4aRs&t

23.07.: https://m.youtube.com/watch?v=PGPxjNmlC1o

24.07.: https://m.youtube.com/watch?v=5K-mqL3WSNg

25.07.: https://www.youtube.com/watch?v=lqx4dNV8pdE

26.07.: https://m.youtube.com/watch?v=eaOdDHUc22I

27.07.: https://m.youtube.com/watch?v=rEnS6Edz2n0

28.07.: https://m.youtube.com/watch?v=knf_RKsz0-Q

Bild(er): TW

Zurück