11.08.2021: Test der körperlichen Leistungsfähigkeit kurz vor Saisonhöhepunkt

Auch Kjell hat alles gegeben | (c) Arne
Auch Kjell hat alles gegeben | (c) Arne
 

Auch Kjell hat alles gegeben | (c) Arne
Auch Kjell hat alles gegeben | (c) Arne
Auch Kjell hat alles gegeben | (c) Arne

Für unsere LYC-Talente haben wir eine medizinische Leistungsdiagnostik durchgeführt. Wir wollen im Rahmen des Team Lübeck unseren Talenten die bestmögliche Begleitung als Verein möglich machen. Aus diesem Grund kam die Zusammenarbeit zustande. Aus meiner Arbeit am Olympiastützpunk Hamburg/Schleswig-Holstein und die Begleitung zahlreicher Leistungsdiagnostiken dort weiß ich wie wichtig und notwendig diese für die Trainingssteuerung sind.

Gerade jetzt bei Olympia haben Sportler*innen die sehr auf zusätzlichen Fitnesstraining achten und in High-Performance Klassen (49er Skiff, Nacra17) segeln, hervorragende Medaillen Ergebnisse erzielt. Die körperliche Anstrengung auf diesen Booten ist Brutal – vor allem als Vorschoter*in (siehe dieses Video).

Zusätzlich zum Ausbelastungstest auf dem Fahrradergometer (samt Herzfrequenz, Blutdruck, EKG und Atemgasanalyse) haben wir außerdem Koordinationstest (FMS) durchgeführt, ausgewertet und konnten dort Punkte ausmachen die Verstärkt im (Fitness)-Training beachtet werden müssen.

Die Diagnostik im UKSH wollen wir 3x im Jahr und nun regelmäßig unseren drei Talenten anbieten. Nur so sind Entwicklungen im Saisonverlauf objektiv festzustellen.

Als Ausblick sind wir im Gespräch auch ein mobiles Gerät auf dem Wasser während des Segelns einzusetzen, um dort auch mal die Segelspezifische Belastung zu messen. Wir sind gespannt!

Arne

Bild(er): Arne

Zurück