26.02.2022: Auch der LYC ist dabei!

„Onko-Team“ in Lübeck und Hamburg

Das Segeln hat sich in den vergangenen Jahren als der perfekte Sport erwiesen, um die Inklusion voranzutreiben.

In wenig anderen Sportarten können Benachteiligungen jedweder Art derart gut ausgeglichen werden. Im vergangenen Jahr nahm eine Crew des NRV Hamburg und FC St. Pauli aus Sehbehinderten und Sehenden in der J/70 an der Kieler Woche teil. Mit diesem Vorbild soll in Hamburg und Lübeck nun ein Team mit Krebspatienten und gesunden Menschen aufgebaut werden.

Auch der LYC möchte sich beteiligen und sucht Personen aus dem Club, die dies unterstützen. Meldet euch gerne bei der Geschäftsstelle: lyc@lyc.de

UPDATE - 01.03.2022: Einen ausführlichen Bericht gibt es im neuen LYC-Magazin.

Zurück