18.10.2021: Bauarbeiten haben Mitte Oktober begonnen

Schweres Gerät für die Arbeiten am Ufer | (c) LYC
Schweres Gerät für die Arbeiten am Ufer | (c) LYC
 

Schweres Gerät für die Arbeiten am Ufer | (c) LYC

Die Bauarbeiten zur Erneuerung der Uferbefestigung an unserem Clubgelände an der Wakenitz haben Mitte Oktober begonnen.

Dazu rückte die Lübeck Port Authority/LPA mit schwerem Gerät an. Zuvor hatten unsere Gärtner noch schnell die Steine in einem rd. 1m breiten Streifen vor der Uferkante aufgenommen und zur späteren Wiederverlegung säuberlich aufgestapelt. Dann konnte es losgehen. In einem ersten Schritt wurde der marode kleine Steg an der linken Grundstückgrenze komplett abgerissen, damit war der Platz frei um mit dem schweren Arbeitsponton bzw. dem darauf montierten Bagger nach und nach die alten Bohlwerksbretter und -pfähle aus dem Grund zu ziehen und durch neue zu ersetzen.

Ziel ist es, die Bohlwerksarbeiten einschließlich der Errichtung eines neuen Steges bis Ende November abzuschließen.

Ob auch alle Steine rechtzeitig zum Eisarsch am 4. Dezember wieder verlegt sein werden, ist allerdings noch nicht absehbar! Die Finanzierung des aufwändigen Projektes ist dank der umfangreichen Fördermittel seitens der Possehl-Stiftung, des Landessportverbandes und der Stadt Lübeck gesichert!

Frank Schärffe
-Geschäftsführer-

Bild(er): LYC

Zurück